Das Smartphone einrichten

Das Smartphone einrichten

Sprechtext anzeigen

Zu sehen ist Bernd, ein älterer Herr, der über seine Erfahrungen mit seinem Smartphone berichtet.

Bernd:
Ich kann jetzt kabellos die Bilder von meinem Phone auf den Bildschirm im Wohnzimmer übertragen. Das ist super, wenn die Verwandtschaft zusammensitzt! Aber dabei ist neulich was passiert — meine Tochter war da … Nachbarn und Freunde … Ja, und dann habe ich die Datenverbindung eingerichtet…und dann sieht man ja vom Rechner aus das Handy wie einen Ordner. Aber da war plötzlich noch ein Ordner, den ich gar nicht kannte. Mit einem Klick gucke ich da mal rein, was das sein kann. Die Dateien sagen mir überhaupt nichts …

Beschreibung:
Bernd gestikuliert, ahmt mit Zeigefinger den Mausklick nach.

Bernd:
Testreihenergebnisse für Masernimpfung … und so was alles.

Beschreibung:
Bernd zieht ein verwundertes Gesicht.

Bernd:
Plötzlich schreit meine Tochter auf: „Das ist ja der Inhalt von meinem Handy“, sagt sie. „Die vertraulichen Daten vom Institut!“

Beschreibung:
Bernd wirft die Arme in die Höhe, ahmt damit seine Tochter nach.

Bernd:
Das Institut, wo meine Tochter arbeitet.

Beschreibung:
Bernd macht eine erklärende Geste.

Bernd:
Und das Ende vom Lied? Meine Tochter nutzt ihr Handy wie einen USB-Stick, und sie hatte den ganzen Tag lang die Datenverbindungen auf ihrem Handy offen gelassen. Jeder in ihrer Nähe hätte die Dokumente sehen können. Aber zum Glück blieb es ja nur in der Verwandtschaft.